CareerPeakr-Datenschutzerklärung

Der Schutz und vertrauliche Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist für uns von höchster Bedeutung. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung unter Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) sowie nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten und der Schweiz.

In keinem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt Dritten übermitteln.

Diese Datenschutzerklärung zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen für unser Karriere-Portal CareerPeakr bildet die Grundlage, auf der wir alle von Ihnen erhobenen oder durch Sie zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verarbeiten und nutzen.

Bitte lesen Sie die folgende Erklärung sorgfältig durch.

  1. Verantwortliche Stelle

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch die Career Peakr Services AG, Im Düggel 5 in CH 8700 Küsnacht (Schweiz). Career Peakr Services AG ist damit die verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO. Weitere Kontaktdaten finden sich unten.

Als Vertreter innerhalb der Europäischen Union hat die Career Peakr Services AG ihre 100%-ige Tochter, die Career Peakr Deutschland GmbH, Schliemannstraße 10 in 10437 Berlin (Deutschland) benannt. Weitere Kontaktdaten finden sich unten.

  1. Zweck der Datenverarbeitung

CareerPeakr hat es sich zur Aufgabe gemacht, für Karriereinteressierte und Stellensuchende (im Folgenden auch „Interessenten“) Services und Dienstleistungen aus den Bereichen Karriere sowie Fort- und Weiterbildung zu entwickeln und anzubieten.

Grundlage hierfür ist das Karriere-Portal CareerPeakr, das registrierten Interessenten mittels eines anonymen 360° Matching passgenaue Stellenangebote sowie Fort- und Weiterbildungen oder Persönlichkeitstests anbietet. Die Marke „CareerPeakr“ steht für individuelle und bedarfsgerechte Karriereservices.

Unsere Leistungen werden ausschließlich von uns oder in unserem Auftrag von unserer eigenen 100%-igen Tochtergesellschaft –

die Career Peakr Deutschland GmbH, Schliemannstraße 10 in 10437 Berlin (Deutschland) – erbracht. Alle CareerPeakr-Unternehmen arbeiten nach denselben strengen und in der vorliegenden Datenschutzerklärung dargelegten Grundsätzen.

  1. Personenbezogene Daten und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person.

Soweit Sie unser Karriere-Portal nutzen und mit uns einen entsprechenden Nutzungsvertrag eingehen wollen, müssen Sie sich hierzu zunächst mit Ihren Registrierungsdaten wie Vor- und Nachname, ihre E-Mail-Adresse und Ihr Geschlecht registrieren und unsere Nutzungsbedingungen akzeptieren.

Nach erfolgreicher Registrierung und Akzeptanz unserer Nutzungsbedingungen können Sie in unserem Karriere-Portal weiterführende Inhaltsdaten – also solche Daten, die Sie bei der Erstellung Ihres Karriereprofils zur Nutzung der jeweiligen Dienste von CareerPeakr- freiwillig angeben, einstellen. Eine Pflicht zur Bereitstellung dieser Daten besteht nicht. Die Verarbeitung dieser weiterführenden Daten erfolgt zur Durchführung des Nutzungsvertrages in dem von Ihnen gewünschten Umfang. Die Angaben Ihrer Daten sind erforderlich, um Ihnen entsprechend unserer Nutzungsbedingungen passende Stellen- oder Fortbildungsangebote anzubieten.

Bei den Inhaltsdaten handelt es sich insbesondere um Ihre Ausbildung und Abschlüsse, Ihren beruflichen Werdegang (mit Nennung des aktuellen und des/r vorherigen Arbeitgeber/s sowie Ihrer jeweiligen Position), Ihre Fähigkeiten, mögliche Auslandsaufenthalte, etwaige Anforderungen an gewünschte Jobangebote, Ihre Kontaktdaten sowie Ihr Bewerbungsfoto. Diese freiwilligen Angaben können Sie kontinuierlich aktualisieren, ergänzen und jederzeit löschen.

Ihnen steht es zudem frei, Ihrem Karriereprofil einen Lebenslauf sowie ergänzende Dateien (Zeugnisse, Bescheinigungen, Zertifikate etc.) beizufügen. Hierin können je nach Ausgestaltung weitere personenbezogene Daten enthalten sein.

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der hier aufgeführten personenbezogenen Daten dient Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO, wir verwenden mithin Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Registrierung) sowie zur Durchführung des sodann abgeschlossenen Nutzungsvertrages.

Nähere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

Soweit Sie uns für Datenverarbeitungen Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf durchgeführten Datenverarbeitungen bleibt davon unberührt.

  1. Nutzungsdaten und Cookies

Des Weiteren erheben wir, wenn Sie unsere Website besuchen, ausschließlich zur Umsetzung der benutzerfreundlichen Funktionen allgemeine technische Informationen, wie beispielsweise den verwendeten Browsertyp/-version, das verwendete Betriebssystem, die URL der zuvor besuchten Website, die Menge der gesendeten Daten, Ihre IP-Adresse, den Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems sowie das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website. Diese sogenannten Nutzungsdaten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person oder Ihrem Profil zugeordnet.

Wir erheben diese Daten mit Hilfe von Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC oder sonstigem Endgerät spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie die Dienste von CareerPeakr nutzen. Nach Ihrer Anmeldung (mit E-Mail Adresse und Passwort) nutzt CareerPeakr sogenannte "Session-Cookies", mit denen Sie während der Dauer Ihres Besuchs identifiziert werden können. Nach dem Ende der Sitzung verfallen Session-Cookies automatisch.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse daran, als Betreiber dieser Webseite einen technisch fehlerfreien und reibungslosen Dienst bereit zu stellen.

Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen.

  1. Aufbewahrungsfristen

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, so lange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre - befristete - Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

  • Erfüllung handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen: Zu nennen sind insbesondere das Handelsgesetzbuch sowie die Abgabenordnung. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung betragen bis zu 10 Jahre.
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.
  1. Datennutzung, Vertraulichkeit und Weitergabe von Daten an Dritte

Im Bereich des Karriere-Portals CareerPeakr verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dem mit uns geschlossenen Nutzungsvertrages, um unser 360° Matching durchzuführen und Ihnen passende Stellenangebote oder neue Karrierewege mittels geeigneter Fort- und Weiterbildungen aufzuzeigen.

Das 360° Matching berücksichtigt Ihre Ausbildung und Abschlüsse, Ihren beruflichen Werdegang, Ihre Fähigkeiten, mögliche Auslandsaufenthalte, aber auch Ihre Anforderungen an gewünschte Jobangebote, soweit Sie uns diese in Ihrem Karriereprofil bekannt gegeben haben. Bei Passung prüfen erfahrene HR-Experten von CareerPeakr Ihr Karriereprofil und sprechen Sie ausschließlich auf für Sie zugeschnittene Stellenangebote an.

Die Vertraulichkeit Ihrer Daten und Ihrer Person ist dabei für uns oberstes Gebot. Im Unterschied zu Netzwerken oder Bewerbungsdatenbanken sind die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten auf unserem Karriere-Portal an keiner Stelle öffentlich einsehbar und wir geben sie grundsätzlich nicht an Dritte weiter.

Ihre Daten werden nur dann für Dritte sichtbar, wenn Sie uns ausdrücklich dazu aufgefordert haben, beispielsweise für die Bewerbung bei einem bestimmten Arbeitgeber, zu der Sie uns zuvor autorisiert haben. In diesem Fall erhält aber nur dieser eine Arbeitgeber Ihre Daten und nur zum Zwecke eines Bewerbungsverfahrens unter Einhaltung der dafür geltenden gesetzlichen Vorschriften.

Die von uns über Sie erhobenen oder von Ihnen gemachten personenbezogenen Daten werden innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Nur vereinzelt setzen wir zur Erbringung der jeweiligen technischen Services Dritte als Auftragsdatenverarbeiter ein, die ihren Sitz in der Schweiz haben. Diese verarbeiten die Daten ausschließlich nach unseren Vorgaben und sind vertraglich entsprechend verpflichtet, insbesondere zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und der vorliegenden strengen Datenschutzbestimmung. Die Schweiz ist zudem als Drittland mit angemessenem Datenschutzniveau gemäß Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission anerkannt.

Ferner setzen wir die Einhaltung strengster technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Sicherheit Ihrer Daten durch. Ihre personenbezogenen Daten geben wir insbesondere niemals an sonstige Dritte wie beispielsweise Adresshändler weiter.

  1. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Datenportabilität und Beschwerde

Sie haben Sie das Recht, jederzeit eine unentgeltliche Auskunft über die von uns über Sie gehaltenen personenbezogenen Daten sowie eine maschinenlesbare Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Bevor wir Ihre Anfrage beantworten, können wir Sie um weitere Details bitten, um Ihre Identität zu überprüfen. Wir werden uns bemühen, innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens und in jedem Fall innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist zu antworten. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@careerpeakr.com.

Alternativ können Sie über Ihren Account auf die von uns über Sie gehaltenen personenbezogenen Daten zugreifen, um einzelne Informationen zu berichtigen, zu aktualisieren oder zu löschen. Zusätzlich können Sie Ihr Karriereprofil auch jederzeit vollständig löschen und damit alle personenbezogenen Daten unverzüglich löschen.

Sie haben zudem das Recht auf Datenportabilität.

Ferner haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde oder einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre hier genannten Rechte verletzt wurden.

  1. Maildienst sowie Einwilligung und Widerruf

Im Rahmen der Registrierung bei CareerPeakr willigen Sie in unseren persönlichen Maildienst ein, der Sie über passende Stellenangebote oder weitere Angebote von CareerPeakr aus den Bereichen Fort- und Weiterbildung informiert. Wir empfehlen Ihnen den Maildienst, da sie ausschließlich hierüber zeitnah über passende Stellenangebote informiert werden.

Sie können diese Einwilligung jederzeit in Ihrem Account widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihnen selbstverständlich keine Benachrichtigungen mehr per E-Mail über passende Karriereangebote zusenden. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, regelmäßig in Ihrem CareerPeakr-Account aktuelle Informationen über neue Karriereangebote abzurufen.

Wir versichern, dass wir den Maildienst nicht für nutzlose Werbung oder allgemeine Informationen missbrauchen, die nicht im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Karriere-Portals stehen.

  1. Links zu anderen Websites und sozialen Netzwerken, Anmeldung über Xing oder Linkedin

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites (Xing, LinkedIn, Facebook). Für den Fall, dass Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir hinsichtlich dieser Richtlinien keinerlei Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Wenn Sie sich über Xing oder LinkedIn in unserem Portal registrieren oder einloggen, übermittelt Xing bzw. LinkedIn bestimmte Angaben Ihres dort geführten Accounts an uns: Vor- und Zuname, verifizierte E-Mail Adresse, Ihr Foto, sowie Ihre aktuelle Position. Diese Angaben nutzen wir, um Ihr Profil vorauszufüllen. Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zudem die Möglichkeit, weitere Inhaltsdaten über Xing oder LinkedIn zu übertragen. Es handelt sich hierbei insbesondere um Ihre Ausbildung und Abschlüsse, Ihren beruflichen Werdegang (mit Nennung des aktuellen und des/r vorherigen Arbeitgeber/s sowie Ihrer jeweiligen Position), Ihre Fähigkeiten, mögliche Auslandsaufenthalte sowie Ihre Kontaktdaten. Diese freiwilligen Angaben können Sie kontinuierlich aktualisieren, ergänzen und jederzeit löschen.

Bei einer Registrierung oder Anmeldung über Xing bzw. LinkedIn werden Ihre IP-Adresse und sonstige gerätebezogene Informationen an Xing bzw. LinkedIn weitergeleitet. Eventuell wird auch ein Cookie auf Ihrem Rechner installiert, mit Schließen des Browsers jedoch wieder gelöscht. In Ihren Browser-Einstellungen können Sie angeben, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht.

  1. Profiling, automatisierte Einzelfallentscheidung

Mit Ausnahme des anonymisierten 360° Matching im Karriere-Portal, welches zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Leistung erforderlich ist, findet kein Profiling und keine automatisierte Einzelfallentscheidungen statt.

  1. Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Alle künftigen Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden immer auf unserer Website veröffentlicht. Darüber hinaus werden wir Sie vor jeder Änderung per E-Mail informieren.



Fassung vom 22.05.2018

Kontakt


Career Peakr Services AG
Im Düggel 5 - CH 8700 Küsnacht (ZH)

E-Mail: kontakt@careerpeakr.com
www.careerpeakr.com

Vertretungsberechtigte: Tobias Trevisan, Präsident des Verwaltungsrats